belauschte gespräche im internet

ich habe mich in eine leberkäse community eingenistet und belausche fortan hoheitlichen kulinarischen austausch.

29.10.2018

Hallo erst mal und danke für die aufnahme. Hier meine erste LKW story für euch: War vorgestern gegen 21:00 im Rewe und hatte den ganzen tag noch nix gegessen (monatsende like wer kennt) konnte mit müh und not noch die 1,10€ (die preiserhöhung macht mich wahnsinnig) für ein leckeres LKW von der heissen theke zusammenkratzen. Dann der Schock: die Fleischereifachverkäuferin war gerade dabei die verbliebenen wurstwaren aus der auslage zu räumen. Kein Leberkäs weit und breit! Mich verzweifelt an ein letztes bisschen hoffnung krallend trat ich entmutigt vor sie hin und fragte ob sie nicht eventuell irgendwo noch ein bisschen fleischkäse übrig hätte. Und dann…als sie ein mütterliches lächeln auf den lippen, mir verschmitzt zuzwinkernd nach hinten verschwand und zurückkehrte mit einem wunderschönen, goldbrauenen, nagelneuen fleischkäse…als sie mir zwei extradicke scheiben abschnitt, sie mit müh und not auf ein brötchen balancierte und auf die tüte ein etikett für EIN LKW klebte…da war es mir so als hörte ich egelschöre…und ich wusste dass ich die frau fürs leben gefunden hatte. Hochzeit is nächsten monat. Sie hat gesagt sie muss noch überlegen.

Image may contain: one or more people, people eating and food

27.10.2018
Hallo Leute, meld mich heute noch mal von Rewe’s heißer Theke hinter dem Felsenkeller.
Diesmal mit einem richtigen Leberkäse post und ich muss sagen es war einfach spitze, wenn nicht eines der besten LKWs bisher in Leipzig.
Die Konsistenz, der ausgewogene Geschmack, das Brötchen, der süße Senf und vor allem der Preis von 1euro haben mich absolut umgehauen. Muss immernoch an diese schönen 2min des Hochgenusses denken.
Schaut ruhig vorbei wenn ihr in der Nähe seid und der kleine Hunger kommt.
Also, bis zum nächsten mal.
Euer Lkw Kumpel

Image may contain: food

Klingt echt hervorragend.
überlege nur deswegen mal in den westen zu fahren
Wow!
26.10.2018
Spar Österreich (vegan)

Image may contain: food

Blasphemie!
hat es denn geschmeckt?
Theodor hat offenbar noch nie vegan gegessen!! Die Frage erübrigte sich sonst, speziell in einem Lkw-Zusammenhang. omg
Was ist das denn?!?!!!
Ich erbreche eine cascade
Ban bitte…
Gab’s süßen Senf dazu? Kaiserbrötchen!!! In leberkäse ist ja auch kein Käse, wieso sollte in leberkäse überhaupt was tierisch sein. Lolol. Viele Grüße nach Wien.
Atomarer Winter! Jetzt!
Wo gibt es gutes Brot im Brot in Leipzig etc.?
Die Gefühle kochen hoch im LKW Fandom 😀
Da kannst du bei PETA ein paar likes bekommen, aber meins nicht!
Ohne mich!
Ich bin so wütend!
27.10.2018
Guten Morgen.

Der Peter und ich haben heute den hochgelobten LK an der Heißen Theke im Rewe HBFL getestet.

Zur Auswahl standen unter andren LK und PK. Auffällig und zur unserer Empörung lagen neben dem saftigen Laib LK zwei bereits abgeschnittene Scheiben, von denen ich eine auf ein viel zu krossem Bäckerbrötchen serviert bekommen habe. Geschmacklich war der LK top, fein gewürzt und sehr zart. Als Senf reichte man uns bautzener – leider keinen süßen Senf. Für das LKW vergebe ich eine 7/10.

Ab hier übernehme ich (Peter) das Review für das PK, um ein qualitatives Feedback zu gewährleisten.
Bezüglich des Brötchens schließe ich mich Emanoel an. (-2) Der PK war äußerst saftig und zart, hervorzuheben sind die großen Paprikastücken, die der Mahlzeit einen gesunden Anstrich verliehen haben.
Enttäuscht hat mich, dass im Vgl. zum Hit PK keine zusätzlichen (salamiartig) Fleischstücken im PK waren. (-1) Käse war top. Alles in allem eine Empfehlung für alle Reisenden und auch alle, die angekommen sind .

7/10

Wir wünschen allen LKW-FreundInnen ein schönes Wochenende.

Image may contain: 1 person, eating and food

Ketchup!?
die einzig richtige Wahl, um möglichst nah an ein pizzaartiges Geschmackserlebnis zu kommen.
Tut mir Leid Peter. Ich schätze deine Meinung sehr, doch hier gehen unsere Geschmäcker auseinander. Senf hat imho nichts auf einem vernünftigen LKW zu suchen. Ich wünsche euch beiden dennoch ein angenehmes Wochenende!
Uneinige LG
Danke
No automatic alt text available.
lol
26.10.2018

Belauschte Gespräche

Belauschtes Gespräch Nummer eins:

Ich sitze im Bus von Bergamo nach Mailand. Neben mir ein Typ, der aussieht wie ein menschgewordenes Käsefondue (blonde Matte, verschmierte Brillengläser, dicke Finger). Er trägt eine lila Batikhose und schwitzt. Alle im Bus schwitzen.

Er telefoniert mit einer Giulia Giulia Giulia.Vielleicht hat er mal irgendwo gelesen, dass Menschen es mögen, wenn man ihren Namen sagt. Jedenfalls sagt er ihren Namen oft. Ich schnappe irgendwas mit „dreckiger Motherfucker“ auf. Sowas interessiert mich natürlich. Ich starre in mein Buch und lausche so doll ich kann:

Giulia Giulia Giulia dein Vater ist ein Arschloch tut mir leid dass ich das so sagen muss aber dein Vater ist ein dreckiges Arschloch do you understand Giulia. He harassed her. Meine Tante hat drei Kinder und dein Vater hat sie…

Er redet immer leiser. Vielleicht hat er gemerkt, dass ich ihn belausche. Oder er will mich nicht beim Lesen stören.

Don’t be so cold don’t be so cold now Giulia…… Giulia deine Mutter…  …ich liebe deine Mutter             …deine Mutter ist ein Segen für uns alle… es tut mir leid…                                               …nie mitbringen dürfen…                                                                     …. ein Arsch…                                                                                                                               …ja                                            …weil ich noch studiere…                          Giulia Giulia Giulia…

Dann legt Giulia auf oder die Verbindung bricht ab.

 

Belauschtes Gespräch Nummer zwei:

Nach Kirschgarten an der Theater-Bar. Ein Mann und eine Schauspielerin, beide könnten in einem unrealistischen ARD Film schon Großelten sein.

Sie: Die Jugendlichen kommen mir so verkrampft vor. Die wollen nur einen guten NC damit sie später dies und das machen können. Anstatt mal zum Hambacher Forst zu fahren.

Er: Ich wäre ja fast hingefahren, zum Hambacher Forst.

Sie: Mein Fahrradhändler war da. Der hat gesagt, es sei eine ganz tolle Atmosphäre. So wie der Anfang von Anti-Atomkraft.

 

chronist